Nierenkrebs

Nierenkrebs

Jährlich erkranken mehr als 17.000 Menschen allein in Deutschland neu an Nierenkrebs. Rund 30 Prozent der erkrankten Menschen sterben jedes Jahr daran. Die Heilungschancen aber sind gut, wenn der Krebs rechtzeitig erkannt und behandelt wird. Für Nierenkrebs gibt es leider keine jährliche Früherkennungsuntersuchung, wie zum Beispiel für Brust- oder Prostatakrebs. Deshalb sollte jeder selbst auf seine Gesundheit und auf Veränderungen seines Körpers achten und beizeiten zum Arzt gehen.

Allein der Verdacht einer Krebserkrankung löst bei den Patienten existenzielle Ängste aus, nach der Diagnose stehen die meisten unter Schock – und das in einer Situation, in der sie der Krankheit aktiv den Kampf ansagen und sich über die verschiedenen Therapie- und Heilungsmöglichkeiten informieren müssen. An dieser Stelle greift „onko.TV“. Der europaweit einzigartige Internetsender bietet neben den herkömmlichen Formen der Aufklärung und Unterstützung (Selbsthilfegruppen, med. Ratgeber, etc.) eine fachlich fundierte und verständliche Plattform. Neben angesehenen Ärzten kommen hier vor allem auch Betroffene und Angehörige zu Wort, die ihren persönlichen Umgang mit der Krankheit darstellen.

Nach den schon erfolgreichen Themen-Schwerpunkten „Prostatakrebs“ und „Brustkrebs“ finden Sie hier jetzt auch „Nierenkrebs“ mit allen wichtigen Informationen zum Nierenzellkarzinom.

Neueste Sendung: daVinci Operationsmethode

Get the Flash Player to see this player.
Da-Vinci-Operationssystem - so nennt sich eine computer-unterstützte Operationsmethode, die inzwischen vor allem in der urologischen Chirugie Anwendung findet.
mehr...

Operation


In dieser Sendung erfahren Sie alles über die sogenannte Teilresektion und Nephrektomie. Sowie über weitere Therapieverfahren - wenn die Krebszellen bereits gestreut haben. mehr...

Nierenkrebs


In der ersten Sendung geht es Risikofaktoren, Symptome und Diagnostik. mehr...