Brustkrebs

Brustkrebs

Mit etwa 55.000 Neuerkrankungen* pro Jahr ist das Mammakarzinom der häufigste bösartige Tumor bei der Frau.

Die Heilungschancen bei Brustkrebs sind hoch – sofern die Krankheit in einem frühen Stadium diagnostiziert und therapiert wird. Welche Früherkennungsmethoden gibt es? Für wen kommen sie wann infrage? Und wie geht es dann weiter – wenn der Befund positiv ist?

onko.tv informiert Sie umfassend über alle Themen: Über die unterschiedlichen Therapiemethoden sowie deren mögliche Folgen. Wir sprechen mit Experten wie Gynäkologen, Onkologen und Psychologen. Vor allem aber mit Frauen, die ihre ganz individuellen Erfahrungen im Umgang mit der Krankheit schildern.

*(Quelle: Robert-Koch-Institut.)

Neueste Sendung: Strahlentherapie

Get the Flash Player to see this player.
Es geht um die Bestrahlung bzw. die Strahlentherapie beim Brustkrebs.
mehr...

Medikamentöse Tumortherapie


Am bekanntesten ist sicher die Chemo-Therapie, doch inzwischen gehören auch Anti-Körper bzw. Immuntherapie dazu. Wie diese Therapien wirken und für welche Patienten sie in Frage kommen - das und mehr bei onko.tv. mehr...

Operation und Brustrekonstruktion


Wie die brusterhaltende Operation abläuft, für welche Patientinnen sie in Frage kommt und warum manchmal doch die gesamte Brust entfernt werden muss - das erfahren Sie jetzt hier bei onko.tv. mehr...

Früherkennung und Diagnostik


In unserer ersten Sendung stellen wir Ihnen sämtliche Früherkennungsmaßnahmen vor – Tastuntersuchung beim Gynäkologen, das Mammographie-Screening sowie die Ultraschalluntersuchung. Wir erklären die einzelnen Schritte der weiteren Diagnostik und sprechen über Risikofaktoren. mehr...