Prostatakrebs

Inkontinenz


Get the Flash Player to see this player.

Ein Teil der Prostatakarzinom-Patienten wird inkontinent. Im Laufe der Zeit kann sich diese zwar bessern, doch für viele Männer bleibt die Inkontinenz eine direkte Folge der Erkrankung.

Die Tatsache, so etwas selbstverständliches wie den Harndrang nicht mehr kontrollieren zu können, ist für die meisten Patienten tief deprimierend. Viele ziehen sich zurück, nicht wenige meiden bald die Öffentlichkeit und trauen sich gar nicht mehr aus dem Haus. Gegen die Inkontinenz aber kann man etwas tun - oder Hilfsmittel finden, mit denen es sich leichter leben läßt. onko.tv fragt nach - wir sprechen mit Ärzten und Patienten über ein Thema, das immer noch tabu ist.